Anschrift & Kontakt

Deutsches Kameramuseum

Postadresse: Museumsbüro Kurt Tauber, Ortsfelsen 6, 91257 Pegnitz, Tel.: 09244/9825499
Besucheradresse: Schulstraße 8, 91287 Plech, Tel.: 09244/9825497 (während ÖZ)

Homepage: www.kameramuseum.de
E-Mail: info@kameramuseum.de
Facebook: https://www.facebook.com/Kameramuseum

Deutsches Kameramuseum©

Das Deutsche Kameramuseum in 91287 Plech, Ende 2011 eröffnet und an Pfingsten 2012 feierlich eingeweiht, gehört zu den bedeutendsten Foto-Museen Deutschlands. Über 20.000 Exponate – darunter gut 7.500 Fotokameras und viele hundert Filmkameras – wurden zusammengetragen. Highlights: Riesen-Reprokamera Falz & Werner (4,40 Meter lang, Negativformat: 70 x 70 cm), 1.500 verschiedene Pocketkameras aus aller Welt, Crass-Trickfilmtisch, eine Hochgeschwindigkeitskamera Pentacon Pantazet 35 (die bis zu 40.000 Bilder in einer Sekunde schafft), über 20.000 Bedienungsanleitungen und Fachbücher. Kostenloser, moderner Audioguide mit 37 Stationen, behindertengerechte Ausstattung (Aufzug, Behinderten-WC), kostenlose Parkplätze für Pkw und Busse direkt am Museum.

Öffnungszeiten

Die üblichen Öffnungszeiten (bei Sonderausstellungen tagesaktuell unter www.kameramuseum.de): von Februar bis November jeden Sonntag 11 bis 17 Uhr. Letzter Einlass: 16 Uhr. Gruppenführungen ab 10 Personen auch werktags nach telefonischer Vereinbarung unter 09244/9825499.

Text & Fotos/Logo: Museumsbüro Kurt Tauber
Menü