Brauhaus zu Coburg

Anschrift

Nägleinsgasse 4
96450 Coburg
Oberfranken
http://www.brauhaus-coburg.de

Öffnungszeiten

Täglich ab 11 Uhr Kein Ruhetag.

Ein Coburger Brauhaus

Umgeben von Lederhosenburschen und Dirndl-Maderln fühlt man sich fast ein bisschen wie südlich des Weißwurst-Äquators. Freunde dieser Kultur kommen dabei natürlich voll auf ihre Kosten und können zum Bier auch die gesamte bayerische Schmankerl-Palette bestellen – und wer bisher auf Franken-Food gestanden hat, kann einfach einmal neue Gefilde entdecken. Immerhin findet sich noch ein Schäuferle auf der Karte, und die Klöße kommen ganz im Coburger Design daher – als fast flüssige “Rutscher”, wie sie nur im hiesigen Landstrich anzutreffen sind. Vielleicht versteht man sich auch etwas als bayerische Botschaft im rot-weißen Land, diese Tradition haben die Coburger ja schon immer verfolgt …

Alles im Überblick

Gut zu wissen

  • Gerichte mit Bier zubereitet
  • Für große Familienfeste geeignet
  • Tagungsräume
  • Hunde erlaubt
  • Plätze (außen/regensicher): 98/95

Tipp

Enten.

Bier

Eigene Brauerei: Märzen, Dunkles, Helles (alles vom Fass). Kulmbacher: Keller, Weißbier, Pils (alles vom Fass), Schwarzbier, Kellerweizen, Bockbier, EKU 28, Terminator, alkoholfreies Weizen, alkoholfreies naturtrübes Pils.

Essen & Spezialitäten

Fränkische Brotzeiten. Täglich große Karte mit warmen Gerichten. Spezialitäten: Schweinshaxen, Pfefferhaxen, Schäuferle, Enten, Bierbrauer-Steak.

Öffentlicher Nahverkehr