Kauzen-Bräu GmbH & Co. KG

Anschrift

Uffenheimer Straße 17
97199 Ochsenfurt
Unterfranken
09331 87 25 48
http://www.kauzen.de

Öffnungszeiten

Mo bis Do 7 bis 16.30 Uhr
Fr 7 bis 13 Uhr.

Brauerei mit Kultbier

Als das Ehepaar Ehemann 1809 seine Brauerei eröffnete, brauten sich die beiden schnell in die Herzen der Ochsenfurter. Allerdings blieben sie kinderlos und übergaben 1839 ihrem Lehrling Johann-Jacob Gehring ihr Geschäft. Mit ihm und seinen Nachkommen blühte die auch Klosterbrauerei genannte Braustätte auf. Man schaffte es erfolgreich durch die Wirren der Kriege und der Inflationszeit. Mit Karl-Heinz Pritzl steht nun die fünfte Generation der Familie an der Spitze der Kauzen-Bräu, die sich mittlerweile als vorbildlicher mittelständischer Braubetrieb etabliert hat. Ein Beleg dafür ist der Preis der Besten in Gold der DLG, der dem Haus regelmäßig für seine Biere verliehen wird. Ein anderer ist die hervorragende Website, die Sie unbedingt einmal besuchen sollten.

Alles im Überblick

Die Biere

KAUZEN Premium Pils, KAUZEN Original 1809, KAUZEN Landbier, KAUZEN Radler, KAUZEN Weissbier Hell, KAUZEN Weissbier Dunkel, KAUZEN Weissbier alkoholfrei, KAUZEN Kristall Weizen, KAUZEN naturtrübes Kellerbier, Käuzle Classic, Käuzle 7.1, Käuzle Limette-Ingwer, Käuzle Urhell.

Saisonale Biere

Käuzle Noctuator (März bis Mai), KAUZEN Bock (zur Fastenzeit und von Oktober bis Dezember), KAUZEN Winter Weisse (Oktober bis Dezember), KAUZEN Festbier (Oktober bis Dezember).

Klassiker

KAUZEN Premium Pils
Alkoholgehalt: 5
Stammwürze: 11.7

Eigenschaften der Bierherstellung

  • Eigene Quelle
  • Hefe
  • Eigene Brennerei: Eigener Bierschnaps wird gebrannt, außerdem gibt es eine eigene Whisky-Destillerie, in der Single Malt Whisky hergestellt wird.
  • Hopfengarten

Was es hier noch gibt

  • Brauereifeste
  • Gästezimmer
  • Museum
  • Brauereiführungen
  • Bierverkauf

Bierfeste

Bratwurstfest (am Pfingst-WE, alle 2 Jahre, in den ungeraden Jahren), Hoffest (ohne festen Termin im Sommer, alle 2 Jahre, in den geraden Jahren), Ochsenfest (2. Sa im September).

Öffentlicher Nahverkehr