Frankenwälder Brauhaus GmbH

Anschrift

Hofer Straße 21
95119 Naila
Oberfranken
09282 96 09 30
http://www.frankenwaelder-brauhaus.de

Öffnungszeiten

Brauerei-Direktverkauf:
Mo, Di, Do und Fr 9 bis 13 Uhr und 14 bis 18 Uhr
Sa 8.30 bis 12.30 Uhr

Bürozeiten:
Mo bis Do 7.30 bis 16 Uhr
Fr 7.30 bis 14 Uhr.

Alles neu in 2010

Bereits im Jahre 1464 verlieh Markgraf Johann IV. die Braurechte an die Gemeinde Naila. Die Tradition der einstigen Kommunbrauer wird seit 1928 bis heute durch das jetzige Frankenwälder Brauhaus aufrecht erhalten. Die Bürgerbräu Naila wurde von April 2008 bis Anfang 2010 durch den Insolvenzverwalter Gunter Neef geführt. Anfang Februar 2010 hat der Nailaer Unternehmer Walid Aziz die Brauerei gekauft und saniert. Die technisch veraltete Abfüllanlage wurde durch eine komplett neue ersetzt. Bei einer Menge von 10.000 Flaschen pro Stunde kann die neue Anlage neben den bewährten 0,33 l- und 0,5 l- Flaschen jetzt auch 0,75 l, 1 l- und Bügelverschluss-Flaschen in verschiedenen Größen abfüllen. Diese Angebotsvielfalt wird bereits von vielen Brauereien als Lohnabfüllung genutzt. Anfang August 2012 wurde die Ahornberger Landbrauerei aus einer Insolvenz übenommen und damit das Sortiment um die beliebten Ahornberger Bierspezialitäten in ihren speziellen Bügelverschlußflaschen erweitert.

Alles im Überblick

Die Biere

1464 Pilsner, 1464 Fränkisch Hell, 1464 Weizen, 1464 Flämmla, 1464 Schnittla, 1464 Kellerbier, Ahornberger Landbier würzig, Ahornberger Landbier hopfig, Ahornberger Bärentrunk dunkel, Ahornberger Märzen, Ahornberger Premium, Gottsmannsgrüner Pilsener, Icke Berliner-Typ (speziell für den Berliner Markt).

Saisonale Biere

Ahornberger Maibock (Januar bis April), Wintertrunk (Oktober bis März).

Klassiker

1464 Pilsner
Alkoholgehalt: 4.9
Stammwürze: 11

Was es hier noch gibt

  • Brauereifeste
  • Brauereiführungen
  • Bierverkauf

Bierfeste

Nailaer Frühling (3. WE im Mai), Nailaer Herbst (1. WE im Oktober).

Öffentlicher Nahverkehr