Wirtshaus und Biergarten in der Klosterbrauerei Weissenohe

Anschrift

Klosterstraße 20
91367 Weißenohe
Oberfranken

Öffnungszeiten

Anfang Apr. bis Ende Okt.:
Mi bis Fr ab 11 Uhr
Sa, So und Feiertage ab 10 Uhr
Montag und Dienstag Ruhetag (an Feiertagen geöffnet)
Biergarten bei schlechtem Wetter geschlossen

Anfang Nov. bis Ende Mär.:
Mi ab 16 Uhr
Do bis So ab 11 Uhr
Montag und Dienstag Ruhetag (an Feiertagen geöffnet).

Am 5-Seidla-Steig gelegen

Versorgungsengpässe zwangen 1943 die Familie Friedrich dazu, den schon seit der Säkularisation zur Brauerei gehörigen Gaststättenbetrieb einzustellen. Inzwischen wuchs eine neue Generation heran und im Frühjahr 2000 war es schließlich so weit: Nachdem Urban und Franz Winkler Ihre Geschäftsbereiche getrennt hatten, eröffnete Franz Winkler die traditionsreiche Brauereigaststätte mit Gartenbetrieb in neuer Frische. Herausragende traditionelle und moderne Biere, fränkische Hausmannkost mit kreativen Ideen sowie das urige, klösterliche Ambiente machen jeden Ausflug zu einem ganz besonderen Erlebnis. Seit 2011 führen Elke und Frank Sandner das Wirtshaus eigenverantwortlich, und Franz Winkler kümmert sich weiter alleinig um den Biergarten. Der Brauereibetrieb wird von Urban Winkler, seiner Frau und bald auch von seinem Sohn geführt.

Alles im Überblick

Gut zu wissen

  • Gerichte mit Bier zubereitet
  • Kinderfreundlich
  • Tagungsräume
  • Lage direkt an Brauerei
  • Hunde erlaubt
  • Mit Übernachtung
  • Biergarten und Toiletten ebenerdig erreichbar
  • Plätze (außen/regensicher): 150/55

Tipp

Schweinebraten in Dunkelbiersoße.

Bier

Eigene Brauerei: Altfränkisch (vom Fass), Export Dunkel, Pils, Classic Export (BIO), Märzen, Klostersud, greenMONKeys.

Essen & Spezialitäten

Fränkische Brotzeiten. Täglich mittelgroße Karte mit warmen Gerichten. Spezialitäten: Haxen (Mi), Schaschlik (Do), Schäuferle (Fr, Sa, So), hausgemachte Sülze mit Bratkartoffeln.

Öffentlicher Nahverkehr