Wanderertreffpunkt Seehaus

Anschrift

Seehaus 1
95709 Tröstau - Seehaus
Oberfranken

Öffnungszeiten

Mi - Sa 11.00 Uhr - 19.00 Uhr
So 11.00 Uhr - 17.00 Uhr
Montag und Dienstag Ruhetag.

Auf dem Hügel

Manchmal muss man sich über die Fichtelgebirgler doch wundern: Das Seehaus steht auf einem Hügel (922m), das Kösseinehaus dagegen auf einem Berg (939m). Für den Wanderer machen diese 17 Meter weniger keinen wirklichen Unterschied, auch zum Seehaus ist der Aufstieg eine Angelegenheit von einer knappen halben Stunde (Zufahrt mit Pkw/Bus nur mit Ausnahmegenehmigung). Das hat aber den Deutschen Dichterfürsten Goethe nicht davon abgehalten, vor 222 Jahren hier Station zu machen. Doch auch heute noch macht das Unterkunftshaus des Fichtelgebirgsvereins von sich reden: Man ist kompletter Selbstversorger. Vom Wasser bis zum Rapsölstrom – alles wird vor Ort gewonnen.

Alles im Überblick

Gut zu wissen

  • Kinderfreundlich
  • Mit Übernachtung
  • Biergarten und Toiletten ebenerdig erreichbar
  • Speisen und Getränke von Bedienung
  • Plätze (außen/regensicher): 300/80

Tipp

Hausgebackene Kuchen.

Bier

Scherdel/Hof: Pils (vom Fass), Dunkles, Lager, Alkoholfreies. Kulmbacher: Kapuziner Weizen (vom Fass), Kapuziner leichtes Weizen, Kapuziner alkoholfreies Weizen, Mönchshof Kellerbier.

Essen & Spezialitäten

Brotzeiten. Täglich große Karte mit warmen Gerichten. Spezialitäten: Saisonale Gerichte, Schnitzel mit hausgemachtem Kartoffelsalat, Fichtelgebirgskräuterbratwurst, süße Strudel, hausgebackene Kuchen.

Öffentlicher Nahverkehr