Schlossgasthof

Anschrift

Schloßweg 14
95709 Tröstau - Leupoldsdorf
Oberfranken

Öffnungszeiten

Täglich ab 17.30 Uhr
So und Feiertage 10 bis 15 Uhr und ab 17.30 Uhr
Montag und Dienstag Ruhetag.

Im Schatten des Schlosses

Vor 110 Jahren zogen die Urgroßeltern von Besitzerin Eveline König in das Schloss Tröstau ein. Heute steht Eveline selbst hinter dem Kochtopf und schmeißt gemeinsam mit ihrer Schwester Ursula den Laden. Besonders ihr Sauerbraten hat Fans, die mehr als 50 km dafür zurücklegen. Doch auch die Wildfreunde kommen auf ihre Kosten – die örtliche Jägerschaft beliefert den Gutsbetrieb. Im Biergarten sitzt man zwischen Palmen und Bananen oder unter Pavillons, das herrschaftliche Flair ist also durchaus erhalten. 2017 feierte der Schlossgasthof übrigens sein 100jähriges Bestehen.

Alles im Überblick

Gut zu wissen

  • Kinderfreundlich
  • Hunde erlaubt
  • Biergarten und Toiletten ebenerdig erreichbar
  • Speisen und Getränke von Bedienung
  • Plätze (außen/regensicher): 56/78

Tipp

Sauerbraten.

Bier

Lang/Schönbrunn: Pils, Dunkles, Weizen (alles vom Fass), Super Ale.

Essen & Spezialitäten

Fränkische Brotzeiten. Täglich mittelgroße Karte mit warmen Gerichten. Spezialitäten: Wildgerichte, fränkischer Sauerbraten, Schäuferle, Wurst mit Musik.

Öffentlicher Nahverkehr