Restaurant Loreley Coburg

Anschrift

Herrngasse 14
96450 Coburg
Oberfranken
09561 705 91 88
https://www.coburg-loreley.de

Öffnungszeiten

Täglich 11.30 bis 14 Uhr und ab 17.30 Uhr
So 11.30 bis 14.30 Uhr
Feiertage 11.30 bis 14 Uhr und 17.30 bis 21.30 Uhr
Montag Ruhetag.

Die alte Dame

Das Coburger Traditionslokal datiert bis ins Jahr 1600, als es erst Bäckerei (Herrenbeck), dann fürstliche Trinkstube war. Mitte des 19. Jahrhunderts avancierte die Gaststätte zum Mittelpunkt der Künstlerszene, darunter auch die Gebrüder Brückner. Vielleicht weil gerade der nötige Groschen fehlte, malten die beiden den Hausflur des Lokals mit einer Darstellung der “Schönen Maid vom Rhein” aus – daher der Name Loreley. Bei der nötigen Kernsanierung in 1995 ging die Malerei allerdings leider verloren. Es folgte ein weiterer Umbau 1999/2000. Seitdem setzt man auf die Fortführung der erfolgreichen Geschichte.

Alles im Überblick

Gut zu wissen

  • Biergarten und Toiletten ebenerdig erreichbar
  • Speisen und Getränke von Bedienung
  • Plätze (außen/regensicher): 70/110

Tipp

Verschiedene Edelbrände.

Bier

Paulaner/München: Dunkles, Helles, Kellerbier, helles Hefeweizen (alles vom Fass), dunkles Hefeweizen, alkoholfreies Weizen, Alkoholfreies. Gampert/Weißenbrunn: Pils.

Essen & Spezialitäten

Fränkische Brotzeiten und Salate. Täglich große Karte mit warmen Gerichten. Spezialitäten: Fränkische und regionale Gerichte, hausgemachte Coburger Klöße zu fränkischen Braten, verschiedene Fischgerichte, Saisonkarte je nach Jahreszeit (Pfifferlinge, Spargel, Fisch, Wildgerichte).

Öffentlicher Nahverkehr