Klosterbräu Bamberg

Anschrift

Obere Mühlbrücke 3
96049 Bamberg
Oberfranken
https://www.klosterbraeu.de

Öffnungszeiten

Biergärtla:
Mai bis Sep.:
Mo bis Fr ab 17 Uhr
Sa ab 10.30 Uhr
So 10.30 bis 15 Uhr
Kein Ruhetag

Gaststätte:
Täglich ab 10.30 Uhr
So 10.30 bis 15 Uhr
Kein Ruhetag
(Okt. bis März: Montag Ruhetag).

Bambergs älteste Braustätte

Gelegen im wunderschönen Mühlenviertel, direkt im Herzen der Altstadt, lädt die Klosterbräu Bamberg zum Verweilen ein. Das Urgestein der Bamberger Bierkultur war zwar nie Bestandteil eines Klosters, hat aber schon immer für den Klerus gebraut. Heute lockt die Klosterbräu mit ihren traditionell gebrauten Bieren jährlich viele Besucher, Einheimische und Touristen. Besonders sehenswert sind die historischen Gebäude und der Biergarten mit Traum-Blick direkt am Flussufer der Regnitz. Mit einem kühlen und beliebten Bamberger Braunbier oder Bamberger Kellerbier kann man hier im Sommer die Seele baumeln lassen.

Alles im Überblick

Gut zu wissen

  • Gerichte mit Bier zubereitet
  • Für große Familienfeste geeignet
  • Tagungsräume
  • Lage direkt an Brauerei
  • Hunde erlaubt
  • Speisen und Getränke von Bedienung
  • Plätze (außen/regensicher): 120/310

Tipp

Ofenfrisches Schäuferla in Braunbiersoße mit Sauerkraut und Klößen.

Bier

Eigene Brauerei: Braunbier, Kellerbier, Schwärzla, Rauchbier, Bockbier (Okt. bis März) (alles vom Fass).

Essen & Spezialitäten

Fränkische Brotzeiten. Täglich große Karte mit warmen Gerichten. Spezialitäten: Fränkische Gerichte, ofenfrisches Schäuferla in Braunbiersoße mit Sauerkraut und Klößen.

Öffentlicher Nahverkehr

Menü