Hexenhäusle

Anschrift

Vestnertorgraben 4
am Rücken der Nürnberger Kaiserburg
90408 Nürnberg - Gärten h d Veste
Mittelfranken
https://www.hexenhaeusle-nuernberg.de

Öffnungszeiten

Täglich ab 11 Uhr
Kein Ruhetag.

Was lange währt

Wie oft sind wir sehnsüchtig am Hexenhäusle vorbeigegangen. Seit Juni 2013 ist nun aber wieder geöffnet, und man kann sich in dem traumhaften Ambiente direkt an der Kaiserburg niederlassen. Der historische Biergarten des Torschreiberhauses von 1877 gliedert sich in viele kleine Ecken und Winkel. Es überrascht immer wieder mit sehenswerten Deko-Elementen. Auf den Tisch gehört mindestens ein Brotzeitbrettla „Hexenhäusle“ – und schon ist Biergartenfeeling pur angesagt.

Alles im Überblick

Gut zu wissen

  • Hunde erlaubt
  • Biergarten und Toiletten ebenerdig erreichbar
  • Speisen und Getränke von Bedienung
  • Plätze (außen/regensicher): 400/70

Tipp

Nürnberger Rostbratwürste mit Kartoffelsalat oder Sauerkraut und Brot.

Bier

Tucher/Fürth: Zirndorfer Kellerbier, Grüner Bier, Tucher helles Weizen, Kloster Scheyern dunkel (alles vom Fass), Tucher Pils, Tucher Weizen leicht, Tucher Weizen alkoholfrei, Tucher Reifbräu alkoholfrei.

Essen & Spezialitäten

Fränkische Brotzeiten. Täglich kleine Karte mit warmen Gerichten. Spezialitäten: Putensteak mit Pesto und gemischtem Salat, gefüllter Spießbraten mit Kräutersoße, Kloß und Sauerkraut, Brotzeitbrettla "Hexenhäusle".

Öffentlicher Nahverkehr