Gaststätte Forsthaus

Anschrift

Putzenreuthstraße 49
95615 Marktredwitz
Oberfranken
09231 827 36

Öffnungszeiten

Täglich ab 17 Uhr
So 10 bis 14 und ab 17 Uhr
Mittwoch und Samstag Ruhetag

Auf der Alm

Gefeiert wird am Forsthaus, solange man denken kann. War hier doch früher der legendäre Startpunkt für den Geißauftrieb, der viele Jahre noch mit dem “Goaßalmfest” begangen wurde. Direkt am Waldrand in der Nähe der Klinik gelegen, ist das Forsthaus ein echtes Allroundziel für Jung und Alt. Ebenso ist die Wirtschaft Ausgangs- und Endpunkt vieler Wanderungen, z. B. Richtung Sichersreuth oder Luisenburg auf dem Quellenweg. Betreiberin Christa Herff hat 2008 hier gestartet und ihr Konzept erfolgreich umgesetzt.

Alles im Überblick

Gut zu wissen

  • Kinderfreundlich
  • Hunde erlaubt
  • Speisen und Getränke von Bedienung
  • Plätze (außen/regensicher): 72/75

Tipp

Schwäbischer Zwiebelrostbraten mit Bratkartoffeln.

Bier

Nothhaft/Marktredwitz: Weizen, Helles, Pils, Zoigl (alles vom Fass), Dunkles (Aloisius), dunkles Weizen, leichtes Schankbier.

Essen & Spezialitäten

Fränkische Brotzeiten. Täglich große Karte mit warmen Gerichten. Spezialitäten: Verschiedene Braten, z. B. Sauerbraten oder Schweinebraten, Sulze mit Bratkartoffeln, Schmankerl-Aktion (Do).

Öffentlicher Nahverkehr