Gasthof Waldsteinhaus

Anschrift

Waldstein 1
95239 Zell im Fichtelgebirge - Waldstein
Oberfranken
09257 95 52 18
https://www.waldsteinhaus.de

Öffnungszeiten

Täglich ab 10 Uhr
So und Feiertage 10 bis 20 Uhr
Montag uns Dienstag Ruhetag

Wo der Teufel Karten spielt

Unterhalb der ehemaligen Raubritterburg „Rotes Schloss“ steht das Waldsteinhaus. Hier kehren die Fans regelmäßig ein, um die gute Küche zu kosten. Im Biergarten hat man überwältigende Felsformationen im Blick, unter anderem auch den „Teufelstisch“, auf dem der Sage nach die Teufel mit eisernen Karten spielen. Um die Ecke sind zudem das älteste erhaltene Jagddenkmal der Republik, der „Bärenfang“ und die Quelle der fränkischen Saale. Tipp am Rande: Besuchen Sie die Waldstein-Festspiele (Rhythmus: zwei Jahre Festspiele, ein Jahr Pause). Es werden auf der Bühne des Waldsteinhauses historische Stücke rund um das Raubrittertum aufgeführt.

Alles im Überblick

Gut zu wissen

  • Kinderfreundlich
  • Mit Übernachtung
  • Speisen und Getränke von Bedienung
  • Plätze (außen/regensicher): 200/160

Tipp

Fleisch aus regionaler, nachhaltiger Viehzucht.

Bier

Kulmbacher: Mönchshof Kellerbier, Kapuziner Hefeweizen, Mönchshof Original (alles vom Fass), Kapuziner dunkles Weizen, Kapuziner Kristallweizen, Kapuziner leichtes Weizen, Kapuziner alkoholfreies Weizen.

Essen & Spezialitäten

Fränkische Brotzeiten. Täglich große Karte mit warmen Gerichten. Spezialitäten: Regionale, nachhaltige und saisonale Küche, vegetarische Gerichte.

Öffentlicher Nahverkehr