Fürst Carl Bräustüberl

Anschrift

Schloßstraße 6
91792 Ellingen
Mittelfranken
https://www.fuerst-carl.de/kulinarik

Öffnungszeiten

Sommer: Täglich 11.30 bis 21 Uhr Montag Ruhetag. Winter: Do bis So 11.30 bis 21 Uhr Montag, Dienstag und Mittwoch Ruhetag.

Aus Eimern wurden Krüge

Gleich mit zwei schönen Biergärten kann das Bräustüberl aufwarten, in dem zu alten Zeiten das Bier noch in Eimern ausgeschenkt wurde. Heute passiert das selbstverständlich in Krügen. Der eine liegt auf der Westseite des Hauses und ermöglicht einen schönen Blick auf die Fassade der Residenz und das geschäftige Treiben rund um Bayerns einzig verbliebenes fürstliches Brauhaus, der andere liegt auf der Ostseite und verspricht viel Ruhe. Die Räumlichkeiten im Inneren des Bräustüberls waren früher der Brauereischalander und dienen erst seit den 1970er Jahren als Gaststätte.

Alles im Überblick

Gut zu wissen

  • Gerichte mit Bier zubereitet
  • Für große Familienfeste geeignet
  • Kinderfreundlich
  • Tagungsräume
  • Lage direkt an Brauerei
  • Hunde erlaubt
  • Wohnmobilstellplatz in der Nähe
  • Speisen und Getränke von Bedienung
  • Plätze (außen/regensicher): 250/120

Tipp

Biergerichte aller Art.

Bier

Eigene Brauerei: Schlossgold Export, Kellerbier, Dunkel Lager, Pils, Urhell, Josephibock (saisonal), Radler (alles vom Fass).

Essen & Spezialitäten

Fränkische Brotzeiten. Täglich mittelgroße Karte mit warmen Gerichten. Spezialitäten: Regionale, fränkische Kulinarik, Braumeisterschnitzel, Brotzeitbrett.

Öffentlicher Nahverkehr