Wandern, Kultur- und Biergenuss in der Fränkischen Toskana

Neue VGN-Freizeitlinie “Fränkische-Toskana-Express” startet zum 1. Mai

Umweltfreundlich, erlebnisreich, naturnah – die neue VGN-Freizeitlinie “Fränkische Toskana Express” bietet für Wanderer, Kultur- und Genussliebhaber ein ganz besonderes Freizeitvergnügen im Bamberger Land. Ab 1. Mai dreht der “Fränkische-Toskana-Express” (Linie 970) am Wochenende und Feiertagen seine Runden von Bamberg Bahnhof über Strullendorf entlang des 13-Brauereien-Weges nach Geisfeld, Litzendorf und Tiefenellern und wieder zurück nach Bamberg. In der Fränkischen Toskana warten nicht nur Bierkultur und fränkisch-deftiger Genuss vom Feinsten – auch Kunst- und Skulpturenwege, idyllische Fachwerkdörfer und fotogene Landschaften erfreuen das Auge. Wer länger im Bierkeller sitzen bleibt, kommt mit der neuen Buslinie bequem und sicher zurück nach Bamberg zum Bahnhof.

Titelbild Broschüre VGN-FreizeitlinienBei einer ersten Testfahrt von Tiefenellern über Litzendorf und Geisfeld nach Roßdorf a. Forst präsentierten am 26. April Uli Büscher, Marketingleiter beim VGN, Stellv. Landrat Bruno Kellner (Landkreis Bamberg) sowie die Bürgermeister von Litzendorf, Wolfgang Möhrlein, und Strullendorf, Wolfgang Desel, die neue Freizeitlinie sowie touristische Highlights in der Fränkischen Toskana.

“Mit unseren insgesamt 29 Freizeitlinien kann man die schönsten Regionen im VGN-Gebiet bequem und umweltfreundlich entdecken”, sagt Uli Büscher vom VGN. “Der neue ‘Fränkische Toskana Express’ ergänzt die bereits bestehenden VGN-Freizeitlinien in der Fränkischen Schweiz und macht den nördlichen Teil dieser beliebten Ausflugsregion vor allem am Wochenende besser erreichbar. Da regionale Ausflugsziele und Naherholungsangebote durch die Corona-Pandemie verstärkt nachgefragt werden und der ÖPNV durch steigende Benzinpreise immer mehr als Alternative für Freizeitaktivitäten an Bedeutung gewinnt, stellen wir uns beim VGN auf diesen anhaltenden Trend ein.”

Stellv. Landrat Bruno Kellner ergänzt: “Die Freizeitbuslinien sind ein attraktives ÖPNV-Angebot gerade für Familien, um auf entspannte Weise die herrliche Natur im Bamberger Land ohne eigenen Pkw zu entdecken. Der neue Fränkische-Toskana-Express ergänzt dieses bestehende und sehr beliebte Angebot hervorragend und ist eine Bereicherung für den Tourismus und die Naherholung im Bamberger Land.”

“Mit dem Fränkische-Toskana-Express bieten wir unseren Gästen und Ausflüglern die Möglichkeit, das Auto stehen zu lassen und die An- und Abreise zur Wanderung umweltschonend, sicher und klimafreundlich zu gestalten”, so Bürgermeister Wolfgang Möhrlein, Gemeinde Litzendorf.

“Mit der neuen VGN-Freizeitlinie wurde eine gelungene Erweiterung des ÖPNV-Angebots in der Fränkischen Toskana geschaffen, von dem Urlauber und Ausflügler aber auch Einheimische gleichermaßen profitieren werden. Und mit den erweiterten Rückfahrzeiten steht einem abendlichen Bierkellerbesuch nichts mehr im Wege”, ergänzt Wolfgang Desel, Bürgermeister von Strullendorf.

Und das der Genuss nicht zu kurz kommt, konnte Markus Raupach, überregional bekannter “Biersommelier” eindrucksvoll erläutern: “Mit 13 Brauereien in der Fränkischen Toskana und noch rund 60 Brauereien im Bamberger Land ist die Region ein Eldorado für Genießer, die in den vielen kleinen Brauereigasthöfen und auf den traditionellen Bierkellern mit süffigem Bier und guter fränkischer Küche verwöhnt werden.”

Anbindung an verschiedene Wandertouren

Der Fränkische-Toskana-Express führt direkt zum Startpunkt der VGN-Wanderung “7 auf einen Streich” in Tiefenellern. Wer dagegen an der Haltestelle Kunigundenruh aussteigt, kann auch den VGN-Freizeittipp “Durch den Hauptsmoorwald” mit dem strahlenden Barock-Schloss Seehof erwandern. Ab der Haltestelle Schammelsdorf bietet sich der nördliche Teil des 13-Brauereien-Weges für eine Genusswanderung an. Die Stadtbus-Linie 907 bringt Wandernde auf dem Rückweg ab Memmelsdorf wieder zum Bahnhof Bamberg.

Infos zu den Wanderwegen in der Fränkischen Toskana unter www.fraenkische-toskana.com und mehr Tipps zu Wander- und Freizeitangeboten im Bamberger Land unter www.bambergerland.de/Wandern.

Die VGN-Freizeitlinien sind in Prospekten thematisch zusammengefasst, jeder Prospekt deckt eine bestimmte Region ab. Sie enthalten neben den Fahrplänen jeweils eine kurze Beschreibung der angefahrenen Orte, Tipps zu Einkehrmöglichkeiten und Hinweise auf zur Route passende Freizeittipps. Sie stehen unter www.vgn.de/freizeitlinien zum Download zur Verfügung und sind in den Tourist-Infos der Gemeinden der Fränkischen Toskana (Litzendorf, Memmelsdorf und Strullendorf) sowie im Landratsamt Bamberg erhältlich.

Alle Informationen zum VGN-Freizeitangebot unter www.vgn.de/freizeit

Text: Pressemitteilung Pressestelle Landratsamt Bamberg
Titel VGN-Prospekt: VGN
Fotos: Claus Riegl

Ähnliche Beiträge

Menü