1. Oberfränkischer Lebensmittelgipfel

Handwerk und Landwirtschaft: Faktencheck und Handlungsfelder

vor dem Hintergrund der stark gesunkenen Betriebszahlen im Lebensmittelhandwerk und in der Landwirtschaft haben wir den 1. oberfränkischen Lebensmittelgipfel initiiert, den die Handwerkskammer in enger Zusammenarbeit mit der Genussregion Oberfranken und der Landwirtschaft durchführt.

Ziel des Lebensmittelgipfels ist es,

  • die Öffentlichkeit mit einem Faktencheck und Berichten von Jungunternehmern über die aktuelle Lage zu informieren
  • mit Experten und Jungunternehmern zu diskutieren, wo man ansetzen muss, um etwas zu verändern, und
  • als Ergebnis ein erstes Maßnahmenkonzept zur Verbesserung der Lage in Handwerk und Landwirtschaft zu entwickeln.

Termin: Mittwoch, 20. Oktober, 17:00 Uhr, Berufliches Schulzentrum Kulmbach, Georg-Hagen-Str. 35

Liveübertragung auf YouTube im Internet unter www.hwk-oberfranken.de/lebensmittelgipfel

Programm

17:00 Uhr Begrüßung

  • Christian Herpich, Vizepräsident, Handwerkskammer für Oberfranken
  • Landrat Klaus Peter Söllner, Landkreis Kulmbach
  • Oberstudiendirektor Alexander Battistella, Schulleiter des Beruflichen Schulzentrums Kulmbach

Bedeutung der Genussregion für Oberfranken

  • Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz, Regierung von Oberfranken

17:20 Uhr Faktencheck Lebensmittel

  • Zur Situation des Lebensmittelhandwerks, aktuelle Herausforderungen
    Christian Herpich, Vizepräsident, Handwerkskammer für Oberfranken
  • Zur Situation der Landwirtschaft, aktuelle Herausforderungen
    Rainer Prischenk, Leitender Landwirtschaftsdirektor, Regierung von Oberfranken
  • Faktencheck: Änderung unserer Lebensgewohnheiten, Ernährungstrends
    Norbert Heimbeck, Geschäftsführer der Genussregion Oberfranken

17:50 Uhr Wie es uns aktuell geht, wo es läuft und wo es hakt:
5 Beispiele von Jungunternehmern

  • Monika und Gisela Hansen, Meinel-Bräu, Hof
  • Julius Stinzig, Boxenstopp Fränkische Schweiz, Ebermannstadt
  • Max Rädlein, Metzgerei Max, Hof
  • Michael Müller, Gut Rosenhof, Kronach, Vorstandsmitglied im Ring junger Landwirte

18:20 Uhr Was können wir alle tun ? Podiumsdiskussion mit

  • Christian Herpich, Vizepräsident, Handwerkskammer für Oberfranken
  • Rainer Prischenk, Leitender Landwirtschaftsdirektor, Sachgebiet Agrarstruktur und Umweltbelange in der Landwirtschaft, Regierung von Oberfranken
  • Guido Winter, Leitender Landwirtschaftsdirektor, Leiter des Kompetenzzentrums für Ernährung (KErn) Bayern, Kulmbach
  • Norbert Heimbeck, Geschäftsführer, Genussregion Oberfranken
  • Oberstudiendirektor Alexander Battistella, Schulleiter des Beruflichen Schulzentrums Kulmbach
  • Karin Wolfrum, Kreisbäuerin, Landkreis Hof
  • Moderation: Thomas Nagel, Leiter der Akademie für neue Medien, Kulmbach

Ähnliche Beiträge

Menü