Mit “3 G” zum Brauereienlauf am 25. September

Über 1100 Läufer zum Marathon durch die Fränkische Toskana erwartet

Ein kleiner Schritt in Richtung “Normalität”: Der Brauereienlauf Fränkische Toskana kann am 25. September stattfinden. Bis die Marathonläufer nach 42,1 km in Strullendorf ins Ziel gelangen, bedarf es ca. 50.000 Schritte – und umfangreicher Vorbereitungen und Hygienekonzepte des Veranstalters Tricamp in den teilnehmenden Gemeinden Litzendorf, Memmelsdorf, Strullendorf und Gundelsheim.

Brauereienlauf durch die Fränkische Toskana
Einen fröhlichen und unfallfreien Verlauf am 25. September wünschen sich die Organisatoren des 2. Brauereienlaufs – diesmal gilt die 3-G-Regel für alle Teilnehmer und Helfer. Das Foto zeigt niederländische Läufer bei der Premiere 2018 an der Brauerei Sauer in Roßdorf a.F..
© Bayerische Laufzeitung

Nach Monaten der Unsicherheit, ob die Entwicklung der Pandemie eine Laufveranstaltung zulassen würde, gibt es nun endlich Gewissheit: Die aktuell über 1100 angemeldeten Läufer*innen können starten. “Wir haben in den vergangenen Monaten viel Herzblut in die Planung gesteckt und werden eine abgespeckte Version des Brauereienlaufs – unter Einhaltung der 3-G-Regeln und ohne Party – durchführen”, teilt Tobias Heinze, Geschäftsführer des Veranstalters Tricamp GmbH aus Gundelsheim mit.

“Geimpft – genesen – getestet” gilt nun für die Sportler, die nach langen Monaten der Enthaltsamkeit nun endlich wieder einen Lauf unter Wettkampfbedingungen absolvieren können. Weniger die Zeiten stehen beim Brauereienlauf im Vordergrund, mehr der Spaß an der Bewegung und der Genuss des Gerstensaftes und fränkischer Spezialitäten. Pandemiebedingt dürfen die zahlreichen Versorgungsstationen an der Strecke dieses Jahr allerdings keine “Stimmungsnester” mit Party, Musik und größerer Zuschauermenge sein.

Um die Sportler räumlich zu entzerren, gibt es nun verschiedene Start- und Zielpunkte. “Das ist zwar ein erheblicher Mehraufwand für die Organisatoren, Helfer, Feuerwehr, Polizei, Bauhof und Rotes Kreuz, aber wir wollen diese Sportveranstaltung unbedingt möglich machen”, so Bürgermeister Wolfgang Desel aus Strullendorf. Denn die Veranstaltung sei auch ein gewisser Wirtschaftsfaktor: Viele Läufer reisen aus dem ganzen Bundesgebiet extra an und bringen Umsatz für Hotellerie, Gastronomie und Einzelhandel.

Start und Ziel für den Marathon und die Marathon-Staffel wird dieses Jahr in Strullendorf an der Hauptsmoorhalle sein. Auf 42 km geht es durch den Hauptsmoorwald nach Memmelsdorf, Drosendorf, Meedensdorf, Schammelsdorf, Lohndorf, Melkendorf, Geisfeld, Roßdorf, Wernsdorf nach Strullendorf Ortszentrum und zurück zur Hauptsmoorhalle.

Der Halbmarathon startet in Schammelsdorf im Dorfzentrum am Lindenweg, wo sich Litzendorfs Bürgermeister Wolfgang Möhrlein über das größte Starterfeld freuen kann. Aufgrund der Vielzahl der Anmeldungen laufen die Sportler zeitlich versetzt in verschiedenen Wellen los, damit es möglichst wenig Begegnungen gibt.

Brauereienlauf durch die Fränkische Toskana
Letzte Abstimmungen der beteiligten Gemeinden: (von rechts) Jens Müller, Streckenleitung Brauereienlauf, Wolfgang Desel (Bürgermeister Strullendorf), Gerd Schneider (Bürgermeister Memmelsdorf), Bianca Müller (Tourist-Info Fränkische Toskana), Wolfgang Möhrlein (Bürgermeister Litzendorf), Jonas Merzbacher (Bürgermeister Gundelsheim).
© Tourist-Info Fränkische Toskana

Neu ist auch die Streckenführung für den 10 km-Lauf. Bürgermeister Gerd Schneider freut sich auf die Austragung rund um Memmelsdorf: Start und Ziel ist am Parkplatz Schmittenau in Sichtweite von Schloss Seehof, die Sportler passieren Drosendorf und Meedensdorf.

In die jeweiligen Start- und Zielbereiche haben nur Teilnehmer und Helfer entsprechend der 3-G-Regel Einlass. Die Startnummernvergabe findet am Freitagabend in der Michael-Arenth-Schule in Gundelsheim statt, die Bürgermeister Jonas Merzbacher dem Veranstalter zur Verfügung stellt. Hier erfolgt auch die Stärkung der Läufer bei Kloß‘ und Soß‘ in verschiedenen Zeit-Slots. Eine Finisher-Party und auch ein Rahmenprogramm finden nicht statt.

Eine solcher Wettkampf unter strengen Hygieneauflagen kann nur durch die Unterstützung von verschiedensten Institutionen und Helfern stattfinden. Schirmherr der Veranstaltung ist Landrat Johann Kalb. Die Bürgermeister danken im Namen aller beteiligten Gemeinden den ehrenamtlichen Helfern, den Bauhof-Teams, der Polizei, den Feuerwehren und Rettungskräften, aber auch den Einheimischen für ihr Verständnis bei zeitlich begrenzten Straßensperrungen und Einschränkungen im Busverkehr. “Wir hoffen auf die Mithilfe der Teilnehmer, Helfer und Zuschauer, dass die Hygiene- und Abstandsregeln konsequent eingehalten werden”, so Bianca Müller, Tourismusmanagerin der Fränkischen Toskana. Und Veranstalter Tobias Heinze scherzt: “An die fränkische 3-G-Regel werden sich alle gerne halten: ‘gebraut – gezapft – getrunken’!”

Detailinfos zum Ablauf mit Hygienekonzept gibt es unter www.brauereienlauf.de.


Helfer gesucht:

Wer nicht laufen, aber mithelfen möchte: Für den Brauereienlauf werden noch ehrenamtliche Helfer gesucht. Interessierte wenden sich an das Orgateam unter Tel. 0157-72791977 oder unter helfer@brauereienlauf.de.

Überblick Zeitplan:

Freitag, 24.09.2021:
Startnummernvergabe in der Michael-Arenth-Schule, Schulstr. 2, Gundelsheim: 14:00-18:00 Uhr
Kloß‘ und Soß‘ Essen für Läufer in der Michael-Arenth-Schule, Schulstr. 2, Gundelsheim: 16:00-19:30 Uhr

Samstag, 25.09.2021:
Startnummernvergabe an der Hauptsmoorhalle Strullendorf; 7:00-9:00 Uhr

Marathon und Marathon-Staffel:
Start und Ziel Strullendorf Hauptsmoorhalle
Start 9:00 Uhr
Siegerehrung vor Ort Im Anschluss

Halbmarathon:
Start Schammelsdorf: 9:00-11:00 Uhr
Ziel Strullendorf Hauptsmoorhalle
Siegerehrung vor Ort im Anschluss

10 km Lauf:
Start und Ziel in Memmelsdorf, Parkplatz Schmittenau (gegenüber Parkplatz Schloss Seehof)
Startnummernvergabe 8:00-10:00 Uhr
Start: 10:00 Uhr
Siegerehrung vor Ort gegen 11:30 Uhr

Böhnlein Bambini-Lauf:
U8: Strecke 500m
U12: Strecke 1000m
Start und Ziel in Strullendorf Hauptsmoorhalle
Start 9:00 Uhr
Siegerehrung vor Ort gegen 9:30 Uhr

Straßensperrungen / Busverkehr:

Im Rahmen des 2. Brauereienlaufs am Samstag, 25. September 2021 kann es in den Gemeinden Litzendorf, Memmelsdorf und Strullendorf aufgrund des Marathons, Halbmarathons und 10 km-Laufs zu Behinderungen im Straßenverkehr kommen, insbesondere am Vormittag ab 9:00 Uhr. Polizei und Feuerwehr regeln und sperren kurzfristig den Verkehr, um Läufer durchzulassen. Die Gemeindeverwaltungen der Fränkischen Toskana bitten alle Anwohner, am Veranstaltungstag in den Gemeindegebieten Litzendorf, Memmelsdorf und Strullendorf besonders vorsichtig zu fahren. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Die Buslinie 970 fährt im Zeitraum von 11:00-12:00 Uhr von Bamberg aus nur bis Litzendorf und wieder zurück ab Litzendorf. Die Ortschaften Lohndorf, Tiefenellern, Melkendorf und Geisfeld werden nicht angefahren, entsprechend fährt von dort aus auch kein Bus in Richtung Bamberg.

Die Buslinie 907 von Bamberg kommend nach Memmelsdorf in Richtung Drosendorf wird am Samstagvormittag über die Kreisstraße BA 5 und die Pödeldorfer Straße geleitet, stadteinwärts fährt er die gewohnte Route durch die Hauptstraße; ab Nachmittag kann der Bus ohne Einschränkungen die gewohnten Haltestellen (Memmelsdorf Markt) wieder anfahren.

Parken in Strullendorf: “Am Mühlberg” auf Wiese vor landwirtschaftlicher Halle, Schwanenkeller, Kirche, EDEKA Bamberger Str., Hauptsmoorstraße.

Parken in Schammelsdorf: Teilnehmern des Halbmarathons wird empfohlen, in Strullendorf (=Ziel) zu parken und den Shuttlebus nach Schammelsdorf zum Start zu nutzen.

Parken in Memmelsdorf: Schloss Seehof und Parkplatz Schmittenau.

Ein Detailverlauf der Strecken ist unter www.brauereienlauf.de einsehbar.

Streckenverlauf:

Marathon 1. Teil: Strullendorf – Memmelsdorf – Schammelsdorf:

Start: 9:00 Uhr

Streckenverlauf:

  • Strullendorf (Hauptsmoorhalle – Hauptsmoorstr. – Wald) –
  • Memmelsdorf (Parkplatz Schmittenau – Gehweg an der Pödeldorfer Str. – Action Area – am Sportplatz vorbei – über die Brücke zum Sportheim SVM und aus dem Parkplatz SVM auf die Bamberger Straße – Hauptstraße – Bahnhofstr. bis alter Bahnhof – Bahnhofstraße (entlang Gewerbegebiet) – Querung KrBA 43 (Hauptstraße) – Mittelstraße – Waldstraße)
  • Drosendorf (Meisleinstr. – Am Steinbruch) –
  • Meedensdorf (Schammelsdorfer Str – Sandstr. – Gasthaus Hoh) –
  • Schammelsdorf (Meedensdorfer Str. – Pödeldorfer Str. – Kremmeldorfer Str. – Lindenweg –
    Litzendorfer Str. – Dickengarten) –

Marathon 2. Teil und Halbmarathon: Schammelsdorf – Strullendorf:

Start Halbmarathon in Schammelsdorf: 9:00 Uhr

Eine Komplettsperrung erfolgt in Schammelsdorf im „Lindenweg“. Hier ist der Startbereich für den Halbmarathon, daher ist am 25.09. von ca. 8:00 – ca. 9:30 Uhr keine Ausfahrt aus dem Lindenweg möglich. Eine Durchfahrt durch Schammelsdorf ist möglich, während des Starts muss gegebenenfalls der Verkehr einige Minuten warten.

Streckenverlauf:

  • Schammelsdorf (Start Halbmarathon im Lindenweg – Litzendorfer Str. – Dickengarten – Wald
    Richtung Schammelsberg) –
  • Lohndorf (Sportplatz – Der Sieger – Ellertalstr. mit Brauerei Reh und Brauerei Hölzlein – Kirchberg – Ellertalstr. – Moosweg) –
  • Melkendorf (Melkendorfer Hauptstr. – Feuergasse – Grasiger Weg mit brandholz brauerei – Im Graben)
  • Geisfeld (Melkendorfer Str. – Litzendorfer Str. mit Gasthof Büttel – Magdalenenstr. – Griess Keller) –
  • Roßdorf a.F. (Zum Bühl – Geisfelder Str. – Steinweg – Reuthweg – Sutte mit Brauerei Sauer – Dorfstr. – Zum Felsenkeller) –
  • Wernsdorf (Rossdorfer Str. – Schlossplatz – Amlingstadter Str.) –
  • Amlingstadt (Amlingstadter Str. – Almrauschhütte) –
  • Strullendorf (Am Kairoth mit Schwanenkeller – Kapellenweg – Kalterfeldstr. – Heinrichstr. – Pestalozzistr. – Forchheimer Str. – Lindenallee – Mühlberg –
  • Ziel: Strullendorf Hauptsmoorhalle

10 km Lauf Memmelsdorf

Der nordwestliche Bereich des Parkplatzes Schmittenau wird von 09.00 – 12.00 Uhr gesperrt.

Start: 9:00 Uhr

  • Memmelsdorf (Parkplatz Schmittenau – Gehweg an der Pödeldorfer Str. – Action Area – am Sportplatz vorbei – über die Brücke zum Sportheim SVM und aus dem Parkplatz SVM auf die Bamberger Straße – Hauptstraße – – Bahnhofstr. bis alter Bahnhof – Bahnhofstraße (entlang Gewerbegebiet) – Querung KrBA 43 (Hauptstraße) – Mittelstraße – Waldstraße)
  • Drosendorf (Meisleinstr. – Am Steinbruch) –
  • Meedensdorf (Schammelsdorfer Str – Sandstr. – Gasthaus Hoh) –
  • Pödeldorf (Gehweg an der Pödeldorfer Str.)
  • Ziel: Memmelsdorf Parkplatz Schmittenau
Text & Headerbild: Presseinformation Tourist-Information Fränkische Toskana

Ähnliche Beiträge

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Menü