Kompakte Bierprobe am “Tag des Bieres”- kurzweilig und informativ

Kulmbacher Biergeflüster mit Kurz-Führung durch das Bayerische Brauereimuseum und bieriger Überraschung

Das Bayerische Brauereimuseum bietet anlässlich des “Tag des Bieres” am 23. April 2022 um 17.00 Uhr eine kompakte Bierprobe: Kurzweilig und informativ können sich die Teilnehmer in etwa zwei Stunden die wichtigsten Grundkenntnisse des Bierbrauens aneignen. Diese vermittelt Gerhard Salhöfer, langjähriger Museumsführer und Bierexperte im Bayerischen Brauereimuseum im Kulmbacher Mönchshof, im Rahmen einer 30-minütigen Führung durch die Abteilung “Bierbrauen um 1900” und bei einer sich anschließenden Bierverkostung – eine bierige Überraschung inklusive.

Bayerisches Brauereimuseum - Abteilung Brauen: SudhausDie Besucher des “Biergeflüsters” können sich in lockerer Atmosphäre über “die Welt des Bieres”, über die gängigsten Biersorten, die beim Brauen verwendeten Rohstoffe, das Reinheitsgebot und vieles mehr informieren.

Bierprobe – Bierverkostung

Nach der Kurzführung durch das Bayerische Brauereimuseum verkosten dann alle zusammen mit dem Biersommelier Gerhard Salhöfer fachmännisch drei Sorten Kulmbacher Biere (je 0,2l) – den “Urtyp” aus der Gläsernen Museumsbrauerei eingeschlossen.

Dazu gibt es ofenfrisches Museumsbrot.

Bierige Überraschung

Nach der gemeinsamen Führung und Verkostung erhalten alle Teilnehmer die Möglichkeit, einen Kasten Museumsbier aus der Gläsernen Museumsbrauerei zu gewinnen. Dieses spielt bereits in der Bierverkostung eine Rolle.

Urkunde und Mitbringsel

… und wer gut aufgepasst hat, erhält eine Bierkenner-Urkunde sowie ein Bierglas als Andenken mit auf den Nachhause-Weg.

Weitere Informationen unter: www.kulmbacher-moenchshof.de

Beginn: 17.00 Uhr
Dauer: ca. zwei Stunden

Eine Anmeldung unter 09221 805 14 oder info@kulmbacher-moenchshof.de ist erforderlich.

Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt.

Text & Fotos: Medieninformation Museen im Kulmbacher Mönchshof e. V.

Ähnliche Beiträge

Menü