Auf eine Zeitreise mit der Malzkönigin

Das Buch “Die Malzkönigin” ist erschienen. In einer biografisch-fiktiven Geschichte wird erzählt, wie ein Familienunternehmen durch wechselvolle Zeiten schreitet. Inspirationsquelle ist das Leben der Weyermann® Geschäftsführerin Sabine Weyermann.

Buch "Die Malzkönigin"
Sabine Weyermann (l.) und Heike Bauer-Banzhaf in der Rolle als Barbara Weyermann bei der Premiere von “Die Malzkönigin”.

“Mein Mälzerleben ist bunt und vielfältig. Viele Nationen, viele Reisen und viele Menschen bringen unterschiedlichste Anekdoten in mein Leben – darüber wollte ich erzählen. Entstanden ist am Ende ein historisches Buch zum Schmökern, Schwelgen, Schmunzeln mit einem belebenden Schuss Krimi”, erklärt Sabine Weyermann die Entstehungsgeschichte des knapp 300 Seiten starken Romans.

Die Autorin Heike Bauer-Banzhaf entwickelte eine lebendige Geschichte über die Frauen der Mälzer-Familie vom Jahr 1520 bis in die Zukunft im Jahr 2029, streift dabei mit leichter Hand auch Bamberger Geschichte und die Entwicklung der Emanzipation in Deutschland.

Jedes Buch beinhaltet einen Link zum Hörbuch, gelesen von Heike Bauer-Banzhaf.

Das Buch ist exklusiv im Weyermann® Shop LIVING & DRINKING und im Weyermann® Onlineshop erhältlich.

Text & Foto: Pressemitteilung Weyermann®

Ähnliche Beiträge

Menü